Angebote zu "Artemide" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Masters' Pieces - Nesso Tischleuchte / 1967 - Ø...
265,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Artemide Tischleuchte Plastikmaterial Orange. Masse: H 34 cm - Lampenschirme: Ø 54 cm - Fuß: Ø 21 cm.Die im Jahr 1967 von Giancarlo Mattioli entworfene Lampe "Nessino" ist zu einem echten Kultobjekt des 70er-Jahre-Designs geworden. "Nessino" war vom ersten Moment an ein enormer Erfolg und wurde unter anderem mit dem 1. Preis des Concours Studio Artemide/Domus in Mailand ausgezeichnet. Diese Pop-Art-Lampe in Reinkultur zeichnet sich durch ihren breiten Lampenschirm (Ø 54 cm) und die abgerundete Pilzform aus. "Nessino" ist in einem Stück aus ASB-Kunstharz gefertigt. Für das Abbilden der charakteristischen Form werden Gussformen aus Chrom eingesetzt. Das Konzept der Lampe sorgt dafür, dass die eingesetzten Leuchtmittel nicht blenden. Die Lampe ist in zahlreichen Museen weltweit vertreten, darunter das renommierte New Yorker Museum of Modern Art. Neuauflage des Modells von 1967 - aus der Kollektion "Masters' Pieces" - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang enthalten): 4 x Halogenlampe E14 18W - diffuses und direktes Licht. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Masters' Pieces - Nesso Tischleuchte / 1967 - Ø...
265,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Artemide Tischleuchte Plastikmaterial Weiß. Masse: H 34 cm - Lampenschirm: Ø 54 cm - Fuß: Ø 21 cm.Die im Jahr 1967 von Giancarlo Mattioli entworfene Lampe "Nessino" ist zu einem echten Kultobjekt des 70er-Jahre-Designs geworden. "Nessino" war vom ersten Moment an ein enormer Erfolg und wurde unter anderem mit dem 1. Preis des Concours Studio Artemide/Domus in Mailand ausgezeichnet. Diese Pop-Art-Lampe in Reinkultur zeichnet sich durch ihren breiten Lampenschirm (Ø 54 cm) und die abgerundete Pilzform aus. "Nessino" ist in einem Stück aus ASB-Kunstharz gefertigt. Für das Abbilden der charakteristischen Form werden Gussformen aus Chrom eingesetzt. Das Konzept der Lampe sorgt dafür, dass die eingesetzten Leuchtmittel nicht blenden. Die Lampe ist in zahlreichen Museen weltweit vertreten, darunter das renommierte New Yorker Museum of Modern Art. Neuauflage des Modells von 1967 - aus der Kollektion "Masters' Pieces" - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang enthalten): 4 x Halogenlampe E14 18W - diffuses und direktes Licht. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Masters' Pieces - Patroclo Tischleuchte / 1975 ...
981,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Artemide Tischleuchte Metall Transparent,Metall. Masse: Ø 50 cm x H 45 cm - Stellfläche: Ø 28 cm.Gae Aulenti ist eine wahre Pionierin und eine der führenden weiblichen Architekten des 20. Jahrhunderts. Ihre im Jahr 1975 entworfene Lampe "Patroclo" steckt voller Überraschungen und zeichnet sich durch ihren zerbrechlichen und gleichzeitig kämpferischen Look aus. Die inzwischen zum Kultobjekt avancierte Lampe hat heute einen festen Platz im New Yorker Museum of Modern Art. "Patroclo" besteht aus einem Korpus aus transparentem Glas, der direkt in ein Metallgitter gegossen ist. Wie ein Kettenhemd nimmt dieses Stahlnetz die Form des zerbrechlichen Glaskörpers an und schützt ihn. "Patroclo" basiert auf einem einzigartigen und innovativen Fertigungsprozess. Das Ergebnis ist ein beeindruckender Kontrast von Zartheit und Robustheit, von Körperlosigkeit und absoluter Präsenz. Das Glas wird direkt im Innern des Stahlnetzes in seine Form geblasen. Das Material breitet sich teilweise bis über die Grenzen des Gitters aus, wodurch runde Ausbuchtungen und Wölbungen entstehen. Das Material Glas bekommt dadurch einen überaus organischen Look. Wenn die Lampe angeschaltet ist, wirft die Gitterstruktur eine Vielzahl geometrisch geformter Schatten an die Wand. Dank eines Dimmers lässt sich die Helligkeit nach Bedarf einstellen. In der Kollektion "Masters' Pieces" hat Artemide zeitlose Lampen von den größten Architekten der vergangenen Jahrzehnte zusammengefasst. Seit seiner Gründung in den 1960er Jahren hat Artemide regelmäßig mit den herausragendsten internationalen Architekten zusammengearbeitet: angefangen bei Gio Ponti und Vico Magistretti über Zaha Hadid und Jean Nouvel bis hin zu Daniel Libeskind. Neuauflage des Modells von 1975 - aus der Kollektion "Masters' Pieces" - diffuses Licht - mit Dimmer - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang enthalten): 1 x Halogenlampe E27 70W - 1180 lm, 2900 K. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Masters' Pieces - Shogun Tischleuchte / 1986 - ...
589,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Artemide Tischleuchte Metall Weiß,Schwarz. Masse: H 59,5 cm x Ø 32 cm - Stellfläche: Ø 12 cm.Die Metall-Lampe "Shogun" wurde im Jahr 1986 vom Schweizer Designer Mario Botta entworfen. Die Lampe steht heute im New Yorker Metropolitan Museum und ist ein echtes Kultobjekt des Designs geworden. "Shogun" weist deutliche Parallelen zu den architektonischen Konstruktionen von Mario Botta auf. Dazu gehört eine meisterhafte Beherrschung des Lichts ebenso wie eine formelle Schlichtheit im Gleichgewicht zwischen Opulenz und Nüchternheit. "Shogun" besteht aus einem Fuß aus lackiertem Metall, auf dem zwei verstellbare Diffusoren aus perforiertem Stahlblech angebracht sind. Die durchbrochene Struktur sorgt für tolle Licht- und Schattenspiele, die sich durch Verstellen der Diffusoren nach Belieben verändern lassen. Die Lampe "Shogun" spendet nicht einfach nur Licht, sondern sorgt mit dem tollen kontrastreichen Spiel mit Schatten und Licht für eine einzigartige Atmosphäre. Der Designer besinnt sich für "Shogun" auf die Essenz der geometrischen Formen und spielt dabei mit Kurven und Winkeln in ihrer ursprünglichsten formalen Schlichtheit. Auch die Wahl der Farben greift diese schlichte Ästhetik wieder auf: Schwarz und Weiß bilden die einzigen Farbabstufungen und sorgen nur durch ihre sich gegenseitig überlagernden Strukturen für eine lebendige Dynamik. In der Kollektion "Masters' Pieces" hat Artemide zeitlose Lampen von den größten Architekten der vergangenen Jahrzehnte zusammengefasst. Seit seiner Gründung in den 1960er Jahren hat Artemide regelmäßig mit den herausragendsten internationalen Architekten zusammengearbeitet: angefangen bei Gio Ponti und Vico Magistretti über Zaha Hadid und Jean Nouvel bis hin zu Daniel Libeskind. Neuauflage des Modells von 1986 - aus der Kollektion "Masters' Pieces" - mit 2 verstellbaren Diffusoren - diffuses Licht - mit Dimmer - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang enthalten): 1 x Halogenlampe E27 150W - 2890 lm, 2900 K. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Masters' Pieces - Boalum Tischleuchte / LED - 1...
891,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Artemide Tischleuchte Plastikmaterial Weiß. Masse: Ø 6 cm - L max. 200 cm.Diese im Jahr 1970 von Livio Castiglion & Gianfranco Frattini entworfene flexible und modulare Lampe scheint aus den unergründlichen Tiefen des Ozeans zu kommen... Die ultimative Pop-Art-Lampe liegt nicht einfach nur herum, sondern lädt zum Mitgestalten ein und kann je nach Geschmack die unterschiedlichsten Formen annehmen. Die Lampe überzeugt durch ihren durch und durch modernen Ansatz und wurde mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet. Die zum Kultobjekt gewordene Leuchte gehört inzwischen zum Ausstellungsrepertoire des Musée des Arts Décoratifs in Montréal und des Triennale Design Museum in Mailand. Die Lampe "Boalum" besteht aus einem langen und flexiblen weißen Kunststoffrohr (L max. 200 cm). Der modularen Lampe können Sie genau die Form geben, die Sie sich wünschen. Sie können das Rohr verschlingen und verknoten, auf ein Möbelstück oder auf den Boden legen oder auch an die Wand hängen. Sie wählen die Form aus, die am besten zu Ihnen passt. 25 über die gesamte Länge verteilte LED-Birnen beleuchten die Schlange von innen. "Boalum" strahlt ein diffuses Licht aus, dessen Intensität über einen Dimmer angepasst werden kann. In der Kollektion "Masters' Pieces" hat Artemide zeitlose Lampen von den größten Architekten der vergangenen Jahrzehnte zusammengefasst. Seit seiner Gründung in den 1960er Jahren hat Artemide regelmäßig mit den herausragendsten internationalen Architekten zusammengearbeitet: angefangen bei Gio Ponti und Vico Magistretti über Zaha Hadid und Jean Nouvel bis hin zu Daniel Libeskind. Neuauflage des Modells aus dem Jahr 1970 - aus der Kollektion "Masters' Pieces" - flexible und anpassbare Form - diffuses Licht - mit Dimmer - mit LED-Leuchtmitteln (im Lieferumfang enthalten): 20 W, 780 lm, 2700 K - 25 über die gesamte Länge verteilte LED-Birnen - bis zu 4 Lampen können miteinander verbunden werden. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Mario Bellini
118,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

The first comprehensive monograph on Mario Bellini, one of Italy's most versatile and influential designers. A key figure in the emergence of Italy as an important centre fore design in the 1960's, Mario Bellini is renowned for his elegant, dramatic and often poetic designs for, among others, Olivetti, Cassina, B&B Italia, Vitra and Artemide. He was the subject of a one man retrospective at the Museum of Modern Art in 1987, the recipient of eight prestigious Compasso d'Oro industrial design awards, the Editor–in–Chief of the influential architecture and design magazine Domus (1986–91) and continues to produce architecture and design for clients and locations all over the world. Features: – Richly illustrated with over 500 images including sketches and photographs from Mario Bellini's archive, opened publicly for the first time. – A complete catalogue of Bellini's design work, thematically presented, from calculators, typewriters, office and banking machines, to chairs, tables, sofas, and lighting. Features a series of essays, including an interview with Mario Bellini, covering the various aspects of his career and design processes.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Mario Bellini
76,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The first comprehensive monograph on Mario Bellini, one of Italy's most versatile and influential designers. A key figure in the emergence of Italy as an important centre fore design in the 1960's, Mario Bellini is renowned for his elegant, dramatic and often poetic designs for, among others, Olivetti, Cassina, B&B Italia, Vitra and Artemide. He was the subject of a one man retrospective at the Museum of Modern Art in 1987, the recipient of eight prestigious Compasso d'Oro industrial design awards, the Editor–in–Chief of the influential architecture and design magazine Domus (1986–91) and continues to produce architecture and design for clients and locations all over the world. Features: – Richly illustrated with over 500 images including sketches and photographs from Mario Bellini's archive, opened publicly for the first time. – A complete catalogue of Bellini's design work, thematically presented, from calculators, typewriters, office and banking machines, to chairs, tables, sofas, and lighting. Features a series of essays, including an interview with Mario Bellini, covering the various aspects of his career and design processes.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot